Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#144 Preise, Prämie & Podest: Auszeichnungen für Studierende und Lehrende

Best of REWI

Ausgezeichnete Studierende: eine Auswahl prämierter Leistungen

Die Prämierung wissenschaftlicher Arbeiten der Studierenden stehen zum Jahresfinale ganz besonders im Rampenlicht – hier eine Auswahl: 
Land Steiermark und Universität Graz vergaben die Sportwissenschaftlichen Preise an vier junge ForscherInnen >> Mehr erfahren 
Der Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums ging an vier AbsolventInnen der Universität Graz >> Mehr erfahren 
Die Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät zeichnete die besten Masterarbeiten und Dissertationen bei „SOWI im Dialog“ aus. >> Mehr erfahren
Auch die Rechtswissenschaftliche Fakultät prämierte mit Best of REWI ihre besten AbsolventInnen und Dissertationen. >> Mehr erfahren
Mit dem „Excellence in English and American Studies Award“ honorierten das Institut für Anglistik und das Institut für Amerikanistik die Leistungen ihrer besten AbsolventInnen. >> Mehr erfahren


Lehrpreis-Verleihung

Preise für „ausgezeichnete Lehre“ an der Universität Graz

Gute Lehre wurde im Rahmen des Tages der Lehre am 8. November 2018 prämiert: Die Preise „Digitale Lehre: Ausgezeichnet!“ gingen an:

- Ulrike Bechmann, Reinhold Esterbauer und Leopold Neuhold für die Vorlesung „Human- und kulturwissenschaftliche Zugänge zu Religion“
- Gunter Vasold für die Vorlesung mit Übung „Grundlagen der Programmierung“
- Reinhard Simonovits für die Vorlesung und Übung „Computer und Medien im Mathematikunterricht“
- Elke Höfler für das Proseminar „Allgemeine Fachdidaktik: Digitale Kompetenzen im Fremdsprachenunterricht“

>> Mehr erfahren

Den Lehrpreis „Lehre: Ausgezeichnet!“ erhielten Ulrich Pferschy, Joachim Schauer, Thomas Schmickl und Martin Stefanec für das Proseminar „Quantitative Forschungsmethoden 1 / Komplexe Systeme: Verhalten und Entscheiden in der Natur“. >> Mehr erfahren


Verleihung

Steiermärkische Sparkasse und Universitätsrat fördern hervorragende Nachwuchswissenschafterinnen 

Um exzellente NachwuchswissenschafterInnen zu fördern, wurde an der Universität Graz vom Universitätsrat und von der Steiermärkischen Sparkasse 2006 der JungforscherInnen-Fonds eingerichtet. Jährlich werden daraus Stipendien für hervorragende DoktorandInnen und Postdocs finanziert. Heuer erhalten wieder vier Jungforscherinnen jeweils 24.000 Euro, um sich zwei Jahre lang ganz auf ihre wissenschaftliche Arbeit konzentrieren zu können. Am 13. November 2018 verliehen Manfred Wehr, Vorsitzender-Stellvertreter der Steiermärkischen Verwaltungssparkasse, und Universitätsrätin Regina Friedrich die Stipendien. >> Mehr erfahren


Sprung

Karrieretipp: Gutes Arbeitsklima – Garant für Zufriedenheit im Job

Befragt man Studierende nach den wichtigsten Kriterien für die Wahl der ArbeitgeberInnen, so ist stets das Betriebsklima einer der wesentlichsten Aspekte. Um ein ansprechendes Betriebsklima bereits vor Dienstbeginn zu erkennen, hilft es besonders im Bewerbungsinterview auf die Gespräche zwischen den zukünftigen KollegInnen zu achten, die Atmosphäre einzufangen, Bewertungsportale zu recherchieren und mit branchenerfahrenen Personen zu sprechen.
Eine Möglichkeit dazu bietet auch das Mentoringprogramm von Career Center und alumni UNI graz, das Einblicke in Berufsfelder von Uni-AbsolventInnen bietet. Die Infoveranstaltung am 17.1.2019 vermittelt alle Details. >> Mehr erfahren