Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#126 Umbau, Update, Unterstützung

Rendering Bibliothek

Umbau der Universitätsbibliothek gestartet

Es tut sich was am Campus. Mit dem Beginn der Bauarbeiten rund um die Universitätsbibliothek wurden unter anderem die Fahrradständer verlegt. Die Abstellplätze befinden sich entlang des RESOWI-Gebäudes, am Eck zum Universitätsplatz 4 sowie an der Nordseite des Hauptgebäudes. Die Zufahrt auf den Campus mit Fahrrädern, einspurigen und mehrspurigen KFZ über die Schubertstraße zwischen Universitätsplatz 2 und RESOWI-Gebäude ist nicht mehr möglich. Der barrierefreie Zugang zum RESOWI-Zentrum sowie zu anderen Gebäuden am Campus ist gewährleistet. Das Bauvorhaben, das bis Sommersemester 2019 dauern wird, kann via Webcam aus drei Perspektiven über den Uni-Graz-Blog http://blog.uni-graz.at verfolgt werden.


Maxl-Studler und Baumgartner (rechts)

Mentoringprogramm: Studierende und erfolgreiche Berufstätige im Tandem

Auf der einen Seite stehen Studierende, die sich auf ihren Einstieg in die Arbeitswelt vorbereiten, auf der anderen Seite AbsolventInnen, die erfolgreich in ihrem Job sind und ihr Wissen weitergeben möchten. Im „Alumni Career Mentoringprogramm“ treffen sich beide auf Augenhöhe zum produktiven Austausch. Das Programm, das vom AbsolventInnen-Netzwerk alumni UNI graz und dem Career Center der Karl-Franzens-Universität organisiert wird und bereits sehr gut angenommen wurde, ist jetzt wieder in eine neue Runde gestartet. >> Mehr Info


ForscherInnen mit Laserlicht

Volles Programm in NAWI Graz: Uni Graz und TU Graz erweitern Studienangebot

Ein Standort, zwei Universitäten, 21 gemeinsame Studien: NAWI Graz, die naturwissenschaftliche Kooperation von Karl-Franzens-Universität und Technischer Universität Graz, baut mit kommendem Herbst das österreichweit einzigartige Angebot weiter aus. Am Start stehen die neuen Masterstudien Physics und Technical Physics sowie das weiterentwickelte Bachelorstudium Geowissenschaften. Mit den Masterstudien Physics (MSc) und Technical Physics (Dipl.-Ing.) wird nun die Physik-Fachausbildung auch auf Masterebene ausgeweitet. >> Mehr Info


Studierende mit Smartphone

APP-Update: Prüfungsergebnisse per Push-Notification

Kein Semesterstart ohne „APPdate“: Ab sofort erscheinen Prüfungsergebnisse – sofern gewünscht und in den Einstellungen des Smartphones aktiviert – per Push-Notification in UniGrazMobile direkt am Display. Beim Herunterladen der App konnte man dieser Art der Informationsvermittlung bereits zustimmen. Nachträglich kann diese Aktivierung natürlich auch erfolgen. Der große Vorteil: Die UserInnen müssen nicht direkt aktiv eine Aktion setzen, sondern sie werden automatisch informiert. Prüfungsergebnisse sind nur der Anfang, das Informationsservice soll erweitert werden. Derzeit ist die Funktion nur für iOS-Geräte aktiviert. >> Mehr Info


Hauptgebäude

Frauenförderung: finanzieller Zuschuss für Studentinnen

Als frauenbezogene Unterstützungsmaßnahme des Vizerektorates für Personal, Personalentwicklung und Gleichstellung besteht für Studentinnen die Möglichkeit, sich in aktuellen psychosozialen Notlagen um einen einmaligen finanziellen Zuschuss der Universität zu bewerben. Bewerbungen sind bis 27. April 2017 möglich. >> Mehr Info


Studentinnen

Karrieretipp 1: Kompetenzportfolios für Studierende

Das eKompetenzportfolio der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer der Universität Graz ermöglicht Studierenden, individuelle Fähigkeiten zu erkennen und so zu beschreiben, dass sie zum Beispiel in Bewerbungsgesprächen nicht als bloße Floskel, sondern als begründete individuelle Stärke kommuniziert werden können. Die Anmeldephase für die Termine im Sommersemester läuft bereits. >> Mehr Info


Junge Frau vor einer Tafel

Karrieretipp 2: Infomesse von UNI for LIFE am 27. April

Berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten an der Uni Graz aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Bildung & Soziales, Sprache & Kommunikation, Gesundheit & Naturwissenschaften sowie Weltanschauung & Gesellschaft bündelt UNI for LIFE. Am Donnerstag, dem 27. April 2017, werden von 16 bis 19 Uhr im Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, bei einer Infomesse vielfältige Angebote vorgestellt. >> Mehr Info