Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
Protestkundgebung gegen die Abschaffung des Wissenschaftsministeriums

Protestkundgebung gegen die Abschaffung des Wissenschaftsministeriums

Die Universitätsleitung der Universität Graz hat sich dazu entschlossen, dem Ersuchen der HochschülerInnenschaft der Universität Graz nachzukommen und allen Studierenden für den Zeitraum der Protestkundgebung der Österreichischen HochschülerInnenschaft gegen die Auflösung des Wissenschaftsministeriums morgen Dienstag, den 17. Dezember 2013, ab 16 Uhr am Sonnenfelsplatz lehrveranstaltungsfrei zu geben. 

Prüfungen, die in diesen Zeitraum fallen, können entweder verschoben oder abgehalten werden. Eine Entscheidung darüber treffen die LehrveranstaltungsleiterInnen selbst im eigenen Wirkungsbereich. Über ein Nachholen der entfallenen Lehrveranstaltungen entscheiden ebenfalls die jeweiligen Vortragenden.

 

Christa Neuper, Rektorin

Martin Polaschek, Vizerektor für Studium und Lehre