Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#93 Jubiläum einer Kooperation: 10 Jahre NAWI Graz

10 Jahre NAWI Graz: Bilanz und Ausblick einer steirischen Erfolgsgeschichte

Mit dem Ziel Lehre und Forschung in den Naturwissenschaften am Wissenschaftsstandort Steiermark gemeinsam zu stärken, starteten Karl-Franzens-Universität und TU Graz 2004 die Initiative NAWI Graz. Zehn Jahre später kann sich die Erfolgsbilanz, die am 12. März 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, sehen lassen: Rund 4.600 Bachelor- und Masterstudierende nutzen das breite Studienangebot. Mehr als 1.000 MitarbeiterInnen werben jährlich rund 26 Millionen Euro an Drittmitteln ein. >> Mehr Info


Karrieretipp: Gehalt – Brutto versus Netto

Wussten Sie, dass ArbeitgeberInnen innerhalb Österreichs meist das Gehalt in Monatsbeträgen verhandeln, seltener in Jahresangaben, jedoch stets von BRUTTO-Beträgen sprechen? Um daher zu wissen, wie viel man tatsächlich am Konto hat, empfiehlt sich eine Informationseinholung im Vorfeld. Gute Basis ist zum Beispiel der Brutto-Netto-Rechner des Finanzministeriums. >> zum Rechner
Eine Umfrage im Jahr 2013 ergab übrigens, dass Studierende der Uni Graz sich im Durchschnitt 2.200 Euro-Brutto-Einstiegsgehalt erwarten.
Alles zum Thema Einstiegsgehälter und Auswahlverfahren verrät das kostenfreie Format „Karriere.SPEZIAL“ des Uni Career Centers am 10. April 2014. >> Anmeldung und Details


Studierende können sich für das China-Camp bewerben

Beijing – Zhenjiang – Shanghai sind die Stationen des China-Camps für Studierende der Uni Graz, das heuer vom 7. bis 19. Juli 2014 stattfinden wird. Unterkunft und Verpflegung werden übernommen, lediglich der Flug, Versicherung und eine Bearbeitungsgebühr von 55 Euro sind von Seiten der Studierenden zu bezahlen. Anmeldeschluss ist der 25. April 2014. >> Mehr Info


Uni Graz begleitet StudienanfängerInnen aus bildungsfernen Schichten in den Uni-Alltag

Sie sind die ersten ihrer Familie, die eine universitäre Ausbildung anstreben: so genannte „First Generation Students“. Um den Einstieg in ein reibungsloses Studienleben zu unterstützen, bietet die Karl-Franzens-Universität Graz als erste steirische Hochschule seit dem Wintersemester 2013 ein „Peer Mentoring“ für MaturantInnen und Studieninteressierte an der Geisteswissenschaftlichen und Naturwissenschaftlichen Fakultät an. >> Mehr Info


Finanzieller Zuschuss für Studentinnen in Notlagen

Als frauenbezogene Unterstützungsmaßnahme des Vizerektorates für Personal, Personalentwicklung und Gleichstellung besteht für Studentinnen die Möglichkeit, sich in aktuellen psychosozialen Notlagen um einen einmaligen finanziellen Zuschuss der Uni Graz zu bewerben. Die Einreichfrist endet am 25. April 2014. >> Mehr Info


Wissenschaftliches Arbeiten und die Kunst des Zitierens

Ob Proseminararbeit, Seminararbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit - wie suche ich nach Literatur, wie dokumentiere ich die Suche, welche Ausdrucksform ist angebracht und wie zitiere ich richtig? Der Workshop „Wissenschaftliches Arbeiten und die Kunst des Zitierens“ am 16. April 2014 in der Reihe 4students:live verrät grundlegende Dinge über Literaturrecherche, wissenschaftliche Textformen und das richtige Zitieren. >> Mehr Info