Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#82 Stimmabgabe & Einstimmen

STIMMABGABE. Wahl zur Österreichischen HochschülerInnenschaft vom 14. bis 16. Mai 2013
STIMMUNGSBILD. Karrieretipp: Private Fotos im World Wide Web und weitere Hürden beim beruflichen Einstieg
MITSTIMMEN. Logo-Wettbewerb für EU-Projekt: Geldpreise in der Höhe von 1500 Euro
STIMMIG. Forschung kurz und knackig: erster Science-Slam für DoktorandInnen
ZUSTIMMEN. Finanzieller Zuschuss für Studentinnen in Notlage
BESTIMMEND. Praktikum & Nebenjob: rechtliche Infos für arbeitende Studierende
EINSTIMMEN. Änderung des Login für WLAN und VPN


Wahl zur Österreichischen HochschülerInnenschaft vom 14. bis 16. Mai 2013

Vom 14. bis 16. Mai 2013 finden die ÖH-Wahlen zur Studienvertretung und zur Universitätsvertretung statt. An der Karl-Franzens-Universität gibt es die Möglichkeit zur Stimmabgabe in folgenden Wahllokalen:

  • Zelt auf dem Vorplatz des Hauptgebäudes
  • Hörsaaltrakt ABC (Vorklinik)
  • Uni-Zentrum Theologie
  • Bibliothek im RESOWI-Zentrum
  • Anglistik/Geographie/Mathematik-Gebäude in der Heinrichstraße 36
  • Wall-Zentrum

NAWI Graz-Studierende werden zusätzlich die Gelegenheit haben, an der TU Graz ihre Stimme abzugeben. Der genaue Ort ist in Planung.
Die Wahllokale sind zu folgenden Zeiten geöffnet: am 14. und 15. Mai jeweils von 9 bis 19 Uhr sowie am 16. Mai zwischen 9 und 15 Uhr.
Mitzubringen ist die Uni-Graz-Card oder ein amtlicher Lichtbildausweis.


Karrieretipp: Private Fotos im World Wide Web und weitere Hürden beim beruflichen Einstieg

Gelingt es in der BewerberInnenauswahl im Kreis potenzieller KandidatInnen weiterzukommen, so steigt auch die Wahrscheinlichkeit von Personalverantwortlichen im Netz „ergoogelt“ zu werden. Ein gekonnter Web-Auftritt kann daher – zusätzlich zu den Bewerbungsunterlagen – als Teil der persönlichen Marketingstrategie genutzt werden. BewerberInnen sollten daher genau prüfen, welche Informationen über sie im Internet abrufbar sind und diese gegebenenfalls adaptieren. Ein einheitliches Profil bzw. Auftreten mit klarer, professioneller Ausrichtung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Öffentliche Online-Portale, die vorwiegend im privaten Kontext verwendet werden, sollten mindestens ebenso kritisch betrachtet werden: Allzu persönliche Wortmeldungen, Party-Fotos bzw. eindeutig private Bilder sollten unbedingt vermieden werden. Könnten die veröffentlichten Beiträge und Bilder der Bewerbung beigelegt werden? Wenn ja, ist dies ein guter Indikator für geeignete Veröffentlichungen im Word Wide Web.
Tipps zu erfolgreichen Bewerbungsstrategien für Print, Online und Social Media gibt es auch im kostenfreien Vortrag „Jobsuche leicht gemacht“ am Mittwoch, 17. April 2013, von 14.00 – 15.30 Uhr. >> Mehr Info


Logo-Wettbewerb für EU-Projekt: Geldpreise in der Höhe von 1500 Euro

Die Kommunikation zwischen Tieren und Robotern zu ermöglichen, hat ein großes EU-Projekt an der Karl-Franzens-Universität Graz im Blick. Ziel soll es sein, Tierpopulationen, wie zum Beispiel Fischschwärme, zu lenken. Zur Unterstützung der Kommunikation zwischen ForscherInnnen und Öffentlichkeit wird nun ein Logo für das wissenschaftliche Vorhaben gesucht. SchülerInnen und Studierende können Vorschläge liefern und Geldpreise in der Gesamthöhe von 1500 Euro gewinnen. Die besten Ideen werden zusammen mit den drei prämierten Logos in einer Ausstellung im Haus der Wissenschaft an der Uni Graz zu sehen sein. Einsendeschluss ist der 28. April 2013. Details zum Wettbewerb unter http://zool33.uni-graz.at/artlife/


Forschung kurz und knackig: erster Science-Slam für DoktorandInnen

Der erste Grazer DoktorandInnen-Science-Slam geht am 25. April 2013 in der Aula der Karl-Franzens-Universität über die Bühne. Gesucht werden kommunikative DissertantInnen aller Grazer Universitäten, die ihre Forschung pointiert, allgemein verständlich und unterhaltsam präsentieren – kurz und knackig in sechs Minuten. PowerPoint ist nicht vorgesehen, kreative Hilfsmittel – Demo-Objekte, StatistInnen, Soundeinspielungen etc. – sind sehr empfohlen, um komplexe Inhalte eindrücklich zu vermitteln. Am Ende kürt das Publikum den Science-Slam-Champion des Abends! Bis 10. April 2013 läuft die Anmeldung für DoktorandInnen. >> Mehr Info


Finanzieller Zuschuss für Studentinnen in Notlagen

Als frauenbezogene Unterstützungsmaßnahme des Vizerektorates für Personal, Personalentwicklung und Gleichstellung, besteht für Studentinnen die Möglichkeit, sich in aktuellen psychosozialen Notlagen um einen einmaligen finanziellen Zuschuss der Universität zu bewerben. Die Einreichfrist läuft bis 24. April 2013. Bewerbungen an: Personalressort, Manuela Zweytik, Halbärthgasse 8/TP, 8010 Graz
Tel: (0316) 380-2165 DW manuela.zweytik@uni-graz.at
>> Nähere Informationen und Bewerbungsformulare


4students:live - Praktikum & Nebenjob: rechtliche Infos für arbeitende Studierende

Über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Beschäftigungsverhältnissen, wie regulärer Dienstvertrag, freier Dienstvertrag, Werkvertrag und über die sich daraus ergebenden einkommenssteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen klärt der 4students:live-Workshop „Praktikum & Nebenjob“ am 17. April 2013 auf. Weiters werden Praktika aus arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Sicht besprochen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Darstellung der wesentlichen Rechte und Pflichten von ArbeitnehmerInnen. >> Mehr Info und Anmeldung


Änderung des Login für WLAN und VPN

Ab dem 15. April 2013 ändert sich der Zugang zu WLAN und VPN. Studierende müssen sich dazu mit einer neuen Angabe des UserInnen-Namens einloggen, vergleiche dazu altes und neues Procedere:
Username ALT: username#unistud
Username NEU: username@stud.ad.uni-graz.at
Für den WLAN-Zugang soll ab sofort nur noch das Drahtlosnetzwerk „eduroam“ verwendet werden. >> Mehr Info