Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#81 Mausklick & Zugvogel

MAUSKLICK. u:books für alle: Beliebte Computer-Aktion startet wieder zu Semesterbeginn
VOGELPERSPEKTIVE. Karrieretipp: die Suche nach dem „richtigen“ Job
DES PUDELS KERN. Bitte melden: Flyern und Werben auf dem Campus
EIN KATZENSPRUNG. Praktikum für Studierende: Volontariat im Landtag Steiermark
ZUGVOGEL. Über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts im Studium, über Auslandspraktika & Co.


u:books für alle: Beliebte Computer-Aktion startet wieder zu Semesterbeginn

Das Verkaufsfenster der österreichweiten u:book-Aktion ist wieder bis 17. März 2013 geöffnet. Studierende der Karl-Franzens-Universität Graz können während dieses Zeitraums preiswerte, technisch aktuelle Notebooks von Lenovo, HP oder Apple kaufen. Bedingung dafür ist ein aktiver Account in UNIGRAZonline. Es gibt auch in diesem Semester wieder die Gelegenheit, die Geräte vor dem Kauf an der TU Graz zu besichtigen.

>> Informationen zu Ort und Zeit
>> Infos zu Modellen, Preisen, Support und Garantie


Karrieretipp: die Suche nach dem „richtigen“ Job

Was ist der ideale Beruf für mich? Diese Frage stellen sich nicht nur Jugendliche und Studierende, sondern auch ArbeitnehmerInnen, die sich neu orientieren möchten. Das Gefühl „es passt nicht mehr“ führt zu StudienabbrecherInnen oder ArbeitnehmerInnen, die in ihrem Job nicht glücklich sind.
Um mehr Orientierung zu erlangen, sollte man/frau für sich zunächst folgende Fragen beantworten:

  • Was kann ich gut?
  • Womit kann ich Stunden verbringen? In welcher Bücherecke stöbere ich am liebsten?
  • Was würde ich tun, bräuchte ich mir nach einem Lottogewinn keine Sorgen um finanzielle Belange zu machen?

Interessierte sollten sich zudem über einzelne Berufsfelder informieren – Bildungs- und Karrieremessen sowie das Career Center können dabei helfen. Gespräche mit Personen im entsprechenden beruflichen Umfeld können ebenfalls unterstützen.
Besonders wertvoll ist auch ein direkter Einblick in den beruflichen Alltag in Form von Volontariaten oder Praktika bzw. durch einen Besuch von Unternehmen.
Mit UnternehmensvertreterInnen direkt in Kontakt kommen Studierende bei der sogenannten Career Academy. Im Mittelpunkt dieses neuen, dreitägigen Intensivprogramms von 9. bis 11. April 2013 an der Uni Graz, stehen das Kennlernen von Top-Unternehmen, der Erwerb wichtiger Fähigkeiten für bevorstehende Auswahlverfahren sowie das Wissen rund um den Aufbau eines Netzwerks.

>> Mehr Info


Praktikum für Studierende: Volontariat im Landtag Steiermark

Unter dem Titel „am grünen Teppich“ haben die Karl-Franzens-Universität Graz und der Landtag Steiermark eine Kooperation geschlossen, um Stärkefelder von Politik, Gesetzgebung und Wissenschaft zu bündeln und vernetzen. Ein Ziel dieses Partnerschaftsprojektes ist es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, im Rahmen eines sechswöchigen Volontariats im Landtag Steiermark bzw. in der Direktion des Landtages Steiermark wertvolle Erfahrungen im Bereich Landespolitik zu sammeln.
Bewerbungen für Volontariate: Dr. Maximilian Weiss, Landtag Steiermark, Tel. 43 (0)316 877-5412, E-Mail: maximilian.weiss@stmk.gv.at

>> Mehr Info


Bitte melden: Flyern und Werben auf dem Campus

Wer am Campus der Uni Graz mit Flyern oder Plakaten werben möchte, muss diese Aktion bei der Abteilung Fundraising und Alumni melden. Für Unternehmen ist Werben am Campus kostenpflichtig. Gratis beworben dürfen weiterhin wohltätige Zwecke und uni-interne Veranstaltungen. Wichtig ist dabei ist, dass dennoch eine Meldung bei Fundraising erfolgt. Wichtige Informationen für Studierende und deren Aushänge zu Themen wie etwa Wohnungssuche oder Büchertausch sind kostenfrei, dies bedarf keiner gesonderten Meldung.
Der Hintergrund der Regelung: „Die Universität ist keine Spielwiese für unternehmerische Gratiswerbung. Tonnen von unerlaubt abgelegtem Papiermüll erschwert zusätzlich die Säuberung des Geländes“, erklärt Sigrid Golinar-Kleemaier, Ansprechpartnerin für alle Werbeaktionen am Campus.
 >> Mehr Infos


Über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts im Studium, über Auslandspraktika & Co.

Einmal in Barcelona am Strand liegen und für die Prüfung lernen … im Central Park New York sitzen, mit Bagel und Kaffee, und das neue Seminarthema ausarbeiten … irgendwo in Skandinavien gemeinsam mit Studierenden aus aller Welt über die Welt philosophieren …
Vorstellungen und Wünsche, die so fern klingen und doch ganz nah sein können. Das Büro für Internationale Beziehungen und das Jugendinfoservice LOGO geben wichtige Infos.
ZEIT: 13. März 2013, 16 – 17:30 Uhr
ORT: SZ 15.21, RESOWI-Zentrum, Universitätsstraße 15, 8010 Graz
Anmeldung & Information: studieren.uni-graz.at/de/4studentslive