Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#112 Preise, Prämien, Prüfungen

Lehrende und Studierender

Studienrecht: Prüfungsantritte in der STEOP auf vier erhöht

Studierende der Karl-Franzens-Universität können seit 1. Jänner 2016 bei Prüfungen der Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) statt drei- nun bis zu viermal antreten. Für NAWI-Graz-Studien erhöht sich die Anzahl der STEOP-Prüfungsantritte auf fünf. Der Senat änderte auf Basis der Novelle des UG 2002 die entsprechende studienrechtliche Bestimmung der Uni Graz. >> Mehr Info


Die Besten der REWI im Studienjahr 2014/15: Katrin Eichinger, Lukas Klever (links) und Otto Ferrari. Foto: foto-meister.at

Best of REWI: herausragende AbsolventInnen prämiert

Es ist ein Fixpunkt zum Jahresschluss an der Karl-Franzens-Universität Graz: „Best of REWI“ hieß es daher am 14. Dezember 2015, als die Rechtswissenschaftliche Fakultät die hervorragenden Leistungen ihrer 15 besten AbsolventInnen sowie die VerfasserInnen der zwölf besten Diplomarbeiten und acht besten Dissertationen des vergangenen Studienjahres prämierte. Als Jahrgangsbeste erhielt Mag. Katrin Eichinger den REWI-Award 2015. >> Mehr Info


Die Top 3 im SOWI-Ranking (v.l.): Manuel Christoph Fink (2.), Timon Scheuer (1.) und Patrick Mittermaier (3.)

SOWI-Ranking zum 40-jährigen Bestehen der Fakultät

Im Mittelpunkt des SOWI-Fakultätstages Ende November 2015 stand die Auszeichnung herausragender Masterarbeiten und Dissertationen sowie der 15 Top-AbsolventInnen laut SOWI-Ranking. Als die besten AbsolventInnen des Studienjahres 2014/15 gingen Timon Scheuer, MA, Manuel Christoph Fink, MSc, und Patrick Mittermaier, MSc, MSc, hervor. >> Mehr Info


Otto Ferrari, Dominik Papst, Pascal Törek, Alexandra Wumbauer (v.l.) mit Peter Wanka, stellvertretender Sektionsleiter. Foto: BMWFW

Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums für Uni-Graz-Quartett

Ihre Leistungen im Studium waren stets hervorragend, ihre Abschlussarbeiten besonders exzellent: Mag. Otto Ferrari, Mag. Dominik Papst, MA, Pascal Törek, MSc, und Alexandra Wumbauer, MSc, waren unter jenen 50 AbsolventInnen aller österreichischen Universitäten und Fachhochschulen, die den diesjährigen Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Ende November erhielten. >> Mehr Info


Katharina Zwanzger, Margit Reitbauer, Barbara Kapfer, Werner Wolf, Leiter des Instituts für Anglistik, Nora Wenzl, Hugo Keiper und Maeve Doyle (v.l.)

Anglistik und Amerikanistik zeichneten die vier besten Absolventinnen aus

Vier Frauen waren es diesmal, die von den Instituten für Anglistik und Amerikanistik der Uni Graz als die besten AbsolventInnen des Studienjahres 2014/15 ausgezeichnet wurden. Mag. Maeve Doyle, Mag. Barbara Kapfer, Nora Wenzl, MA, und Katharina Zwanzger, MA, erhielten den Excellence in English and American Studies Award. >> Mehr Info


Glühbirne vor Schrift Idea

Der Science Park Graz lädt wieder zum Ideenwettbewerb ein

Wer Ideen für neue oder verbesserte Produkte, für Dienstleistungen oder innovative Verfahren hat, ist aufgerufen, beim Science Park Graz Ideenwettbewerb mitzumachen. Die besten Einreichungen werden mit insgesamt 8.500 Euro prämiert. Die Einreichfrist läuft bis 31. Jänner 2016. >> Mehr Info


Studierende hinter Globus

Karrieretipp: Sommerpraktikum – spätestens jetzt bewerben!

Spätestens mit Anfang des Jahres heißt es, sich für ein Praktikum in den Sommermonaten zu bewerben. Das Career Center der Uni Graz bietet dazu im Rahmen der „Österreichweiten Praktikumswoche“ von 18. bis 22. Jänner 2016 drei kostenfreie Veranstaltungen: „Working Abroad - Förderprogramme für Auslandspraktika“, den Vortrag „Sommerjob statt Ferienloch“ inklusive CV-Check sowie die „Karriere.Praxis“, bei der Personalverantwortliche der Michael Pachleitner Group, der Saubermacher Dienstleistungs AG und der Unito Versand & Dienstleistungs GmbH Rede und Antwort stehen. >> Mehr Info und Anmeldung