Sonntag, 28. November 2021 Wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
#108 Vor dem Start ins Wintersemester 2015/2016

Buttons mit Uni Logo

Welcome Day: Informationsmesse für Erstsemestrige

Die Karl-Franzens-Universität Graz möchte alle Erstsemestrigen mit dem Welcome Day am 24. September 2015 unter dem Motto „all you can get“ herzlich willkommen heißen. Neben der Informationsmesse mit zahlreichen AusstellerInnen werden auch Workshops angeboten, die Studierenden den Uni-Start erleichtern. Die Themen reichen von allgemeinen Infos rund um den Studienbeginn über Studien- und Karriereplanung bis hin zu Führungen durch die Universitätsbibliothek. >> Mehr Info


Studierende mit Studienflyern

Fristen und Termine im Wintersemester 2015/2016

Zur Erinnerung ein kurzer Ausblick auf wichtige Fristen im bevorstehenden Wintersemester: Eine Zulassung ist noch während der Nachfrist bis 30. November 2015 möglich. Die Lehrveranstaltungen starten am 1. Oktober 2015 und enden am 30. Jänner 2016. Seit 8. September läuft die Anmeldung für die Lehrveranstaltungen über UNIGRAZonline. >> Mehr Info


Hände auf der Laptop-Tastatur

u:book-Aktion: Laptops von hoher Qualität zu günstigen Preisen

Noch voraussichtlich bis 18. Oktober 2015 können Studierende der Uni Graz wieder Notebooks von hoher Qualität mit umfassendem Service zu günstigen Preisen erwerben. Zur Verfügung stehen Notebooks, MacBooks, Tablets oder Convertible. Die verschiedenen Modelle können am Dienstag, 6. Oktober 2015, zwischen 10 und 16 Uhr im großen Besprechungszimmer im RESOWI, Bauteil G1, besichtigt und kurz getestet werden. >> Mehr Info


Elch-Plüschtier mit Bleistift

E-Learning-Champion 2015 gesucht - zum Motto: Soziale Medien in der Lehre

Alle Jahre wieder sucht die Uni Graz den E-Learning Champion – ELCH, das Motto 2015 lautet „Soziale Medien in der Lehre“. Gesucht werden erfolgreiche Beispiele aus diesem aktuellen Bereich. Die beste Einreichung wird mit 3000 Euro, die zur Weiterführung des Projektes eingesetzt werden sollten, belohnt. Die Einreichfrist endet am 31. Oktober 2015. >> Mehr Info


Studierende bei Beratung

Karrieretipp: Wie viel Nebenjob verträgt ein Studium?

Die einen tun es aus finanzieller Notwendigkeit. Die anderen, um den Lebenslauf aufzupolieren: arbeiten neben dem Studium. Doch welches Ausmaß ist sinnvoll, um den Studienfortschritt nicht allzu stark zu gefährden? Die Praxis zeigt, dass bis zu zehn Stunden pro Woche gängig sind. Damit bleibt man meist auch unterhalb der Geringfügigkeitsgrenze von 405,98 Euro – sprich: keine Lohnsteuer fällt an und man erhält brutto für netto. Studierende haben grundsätzlich auch weiterhin Anspruch auf Familienbeihilfe, wenn die Höchstgrenze von 10.000 Euro brutto im Kalenderjahr nicht überschritten wird.
Wie die Jobsuche gelingt und überzeugende Bewerbungsunterlagen gestaltet sind, das vermittelt das kostenfreie Vortragsprogramm des Career Center der Uni Graz. >> Mehr Info